Zahnentfernungzurückweiter

Abgebrochene Zähne oder Wurzelreste sollten entfernt werden, da sie Infektionen, Schmerzen und Mundgeruch verursachen können.  Die Entfernung der Zähne muss sehr atraumatisch erfolgen, damit möglichst viel Kieferknochen erhalten werden kann. Der erhaltene Kieferknochen ist sehr wichtig für die Ästhetik und für das Einbringen von Zahnimplantaten.

Im Allgemeinen können die Zähne und Wurzelreste sehr schonend und in örtlicher Betäubung entfernt werden. Neben einer örtlichen Betäubung bieten wir diese Eingriffe auch in Sedierung (Dämmerschlaf) oder Vollnarkose an.

Zahnentfernung
überzählige Zahnkeime
überzählige Zahnkeime in der Panoramaaufnahme
überzählige Zahnkeime im DVT (Digitale Volumentomographie)